Eine Frage über Led-Beleuchtung für Pflanzen Schwedens führende Forscher zum Thema!

HabenLed_ledR können Sie mein Blog, wissen Sie bereits lesen, dass ich nicht wirklich an alle Vorteile glauben und Led-Beleuchtung für Pflanzen wie die behaupten wird es so viel besser als die Beleuchtung, die wir Hobby sind Landwirte in der Regel als Leuchtstoffröhren verwenden und Kompakt-Leuchtstofflampen, etc...

Ich stellte die Frage einer von Schwedens führenden Forscher zum Thema Karl-Johan bergstrand, Forschung an Pflanzen-Beleuchtung an der schwedischen Universität für Agrarwissenschaften in Alnarp.

Meine Frage

Weiß die Forschung heute genau welches Licht, Wellenlängen, die sind die besten für das Pflanzenwachstum? Ich denke, wenn dies der Fall wäre, dann die geführte Hersteller haben die Informationen übernommen und machte seine Anlage-Beleuchtung nach der Wissenschaft.

Warum ich Frage ist, dass ich als ein Hobby-Züchter viel bessere Ergebnisse unter Neonbeleuchtung bei 2700 k bekommt gemischt mit 4000 k und 6500 k mit T5 Röhren sind sehr energieeffizient. Ich habe eine Reihe von verschiedenen Led-Pflanze-Leuchten getestet und derjenige, der am besten funktionierte war nur blaue und weiße Led-Licht? Die meisten haben viel Rot und etwas blau. Ich denke, dass die Pflanzen brauchen eine viel breitere Palette von Farben zum Wohlfühlen.

Alles Gute. Stig Häggkvist Chili-Hobby-Züchter.

Antwort von Karl-Johan bergstrand

Hei Stig!

Sie finden in der Regel, dass die roten und blauen Lichts sind am wichtigsten, Da Chlorophyll die höchste Absorption hat wo. In unserer Forschung haben wir, genau wie Sie, kommen Sie zu dem Ergebnis, dass weißes Licht vorteilhaft ist. Der Grund dafür ist sicherlich gerade wie Sie sagen, das Licht der anderen Wellenlängen als rote und blaue benötigt für einige bestimmte Prozesse in der Pflanze.

Ein Großteil der älteren Literatur zur Verfügung basiert auf Experimente mit Filter, die rotes oder blaues Licht gab, Das war kein "reines" Licht aber enthalten sowie andere Wellenlängen, und deshalb gab es ein ordentliches Ergebnis auch bei "rot" und "blau" Licht.

LED gibt nur eine bestimmten Wellenlänge, und dann können Sie Probleme haben, wenn sie in solch einem Licht wachsen.

Geführte Lieferanten sehen leider oft nur auf solche alten Literatur und finde es schwer, alte Wahrheiten zu werfen und die neuesten Forschungsergebnisse beherzigen.

Schön, dass Sie fanden ein Licht, das funktioniert gut für dich, viel Glück mit 2013 Jahr chiliodling!

Alles Gute

Karl-Johan Bergstrand

Die Antwort war natürlich interessant? Ich denke, für mich, die Informationen mit einem Körnchen Salz nehmen Pflanzen geführt und nicht glauben, dass alles, das zu diesem Thema geschrieben wird…

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Chili-Anbau. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

15 Antworten zu Eine Frage über Led-Beleuchtung für Pflanzen Schwedens führende Forscher zum Thema!

  1. Jimmy sagt:

    Wenn Sie Ihre Frage erneut lesen und Sie genug Antwort sehen , der Grund, warum Sie haben besseres Wachstum mit 2700,4000, 6500 k ist, dass diese Rohre lassen Sie mich raten 830/840/965 enthält 3spikar zusätzlich zu 965 gesamte Spektrum der blau/grün Resptektive roten Teil des Spektrums.
    DOM-Rohre verwendeten Punkte Iofs in ziemlich nahe beieinander welcher entsprechend blau/rot Teil der Instresant hier, aber Sie erhalten ein breiteres Spektrum von Satz für Chili interessante light.

    Und als die Sas vor die led gibt einen sehr schmalen Bereich des Spektrums.
    Weißes Licht ist natürlich nicht ohne eine Mischung aller Farben, sind nicht nur unsere Gehirne Gießen, aber wer glaubt, dass es gibt.

    Blau, führte 1 Nagel (Ich meine mit dem Nagel Anfang der Lichtenergie sprich 430nm) als Beispiel
    Rote led 1 Nagel
    Weiße led 3 Spitzen , um weißes Licht zu erhalten, müssen Sie die rot/blau/grün mix
    die Oberfläche des Teils, der Licht schafft sind über das gleiche Prinzip wie bei Leuchtstofflampen , (Ich denke)
    Vet inte om ngn blev klokare av detta men skit i det 🙂

    Själv nu har jag ett experiment uppsatt väntar bara på att chilin ska titta upp vilket den inte verkar vilja göra 🙁 men där tänker jag testa min LED som jag byggde om lite så jag kan stänga av alla band efter tycket och smak , So ist der Test einfach Red vs. Blue.
    Ich würde behaupten, dass blau gibt Pflanzen kompakte aber einige scheinen in einer anderen Ansicht und einigen Experimenten nicht hervor geht, in meine Richtung zu halten, wie wir sehen :)!!..

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hey Jimmy!
      Ich bekomme ebenso gute Ergebnisse auch unter die Rohre separat. Beide blühen und wachsen Früchte in den Gefäßen 965 auch wenn es mehr in diesem Röhrchen blau, Ich sehe nicht viel Unterschied, so dass es offenbar nicht so sicher sein welche Verwendungen dieser beiden 965 oder 840. Nun, ich weiß, dass weißes Licht eine Mischung aller Farben ist und es scheint, war ein breites Lichtspektrum ist was Chiliväxterna wollen. Ich weiß, dass die Pflanzen in sehr blaues Licht kompakter geworden, die ich getestet habe, Sie werden viel mehr unter Rotlicht, länglich, nach meinen Tests und es ist überhaupt nicht das, was ich will. Mich über Ihr eigenes Experiment zu aktualisieren.

      • Jimmy sagt:

        Hallo!
        Schreibt ein wenig durcheinander hier dann jetzt, dass das Experiment gestartet wird , innerhalb der Tag2 jetzt,
        alles steht auf meinem eigenen Blog dann natürlich folgen : http://jimbanero.blogspot.se/

        Ein wenig komisch, die Sie in Kontakt mit seiner Doktorandin am Alnarp wurden, Ich habe auch über ihre sk führte Experimente, die ich glaubte um zu sein völlig falsch, das ist die Grundlage für die Exerimente ich Düse auf driving jetzt, Leider kann ich es jetzt nicht finden.

        Aber die ganze Sache war, dass die Keimlinge für blau/rot/grün/weiss Licht natürlich verfügbar machen , Lesen Sie ein wenig näher, so sie 8timmar Sonne hatten 8 Stunden-Nacht 8 Stunden geführt , Außerdem dachte ich, das blaue Spektrum war ein bisschen falsch 860nm oder ähnliches wird nicht mehr, aber er stand und argumentierte stark blau Verlängerung gibt (die erschien auch auf ihre Bilder) und ich beabsichtige, die er zu widerlegen :). oder so ich Krosasd Haha!

        Aber klar Leuchtstoffröhren am besten alles aus 830-965 aber ich bevorzuge 840 Dank der höchsten purvärdet , und es funktioniert von Keim->Obst.
        Dual Watt gegen die gefüllte Spannung gegen heutige wann sie hatten das übertrifft alles, was mit Pferd Längen,

        • Stig Häggkvist sagt:

          Hey Jimmy!
          Ich denke auch, dass Leuchtstofflampen mit Farbe 840 Am besten funktioniert, und es ist immer Spaß, wenn andere die gleichen Ergebnisse durch die Leuchtstofflampen bekommen. Ein guten Zeichen, dass ich nicht falsch gewesen.

          • Jimmy sagt:

            Sie haben 100% Recht, und es ist erwiesen, im Hinblick auf die Berechnung, Es gibt natürlich, Dom-Rohre, die 1% oder unsere schärfer aber dann haben wir reden Rohre für mehrere hundert Preisaufschlag für eine 840 Philips selbst sagt ist das beste für Pflanzen.

            Schauen Sie sich mein Blog unter “Links” – Defdac pur lista där har du många rör att välja mellan desutom finns en calkulator där man kan lägga in egna rör led eller vad man nu vill det kan du säkert roa dig med i ett par timmar minst 🙂

  2. Niklas sagt:

    Interessant. Laufen sich beide mit rot/blau, gemischte Leuchtstofflampen und LED mit blau/rot/grün. Es ist schwer zu sagen, was am besten funktioniert, wenn ich denke, dass alles ganz gut funktioniert. Der Vorteil der LED ist, dass es möglich sei Lampen mit verschiedenen Richtung/Verbreitung des Lichtes herzustellen ein muss für mich, ist denn ich Platz wenig habe. Wenn ich Platz hätte ich wahrscheinlich mich gehalten für Leuchtstofflampen Alt LED mit RGB-Farben, nur das breitere Spektrum zu erhalten. Denke, dass die Hauptsache ist, dass Sie viel Licht liefern können, die die Pflanzen nutzen können.

  3. Jimmy sagt:

    460NM, es täte es natürlich nicht stehen 860 haha var nog lite trött igår 🙂

  4. IDA sagt:

    Ich bin so froh, dass ich einen Blog gefunden, Stig! Ich bin kein Chilifantast, aber es gibt eine Menge selbst für eine Blume-Liebhaber wie mich verbessern. 🙂

    I 'm going to Build/eine eigene Lösung für die Beleuchtung design (habe keine Beleuchtung auf allen vorherigen, nur die Fenster auf der Südseite) und schauen Sie sich Ihr Gebäude und dann begann, darüber nachzudenken, ob die Verkligem Leuchtstofflampen ist ich will. LED kann bedeuten niedrigere Stromrechnungen und eine Wertschöpfung und dann fand ich Ihren Beitrag über den Vergleich. Brilliant (!) Info über eine Herausforderung für Studenten wie mich!

    Es scheint mir, dass das bequemste, was zu tun wäre, T5-Lysrörsarmatur und 840-Rohre kaufen, ABER ich bekomme die meisten Bang für Ihre Buck beim? Ich möchte keine Möbel, die viel Macht und dann eine zeichnet kann immer eine Kerbe in der Preisklasse verstärken und dann fühlt es sich wie es plötzlich die Kosten das gleiche Geld wie eine LED-Lösung in allen Fällen und auch zieht mehr Strom, so jetzt bin ich ein bisschen ambivalent. Meine Idee ist es, ein System zu haben, wo ich auf dem Regal während Lichter unter jedem Regal für die Beleuchtung der Pflanzen haben. Empfiehlt es sich, eine fluoreszierende Leuchten mit zwei Röhren auf 28W oder ein LED-Streifen haben (oder mehr) Vergleicht man sowohl die direkte als auch die operativen Kosten mit einer Lösung, die eine gleichwertige Ergebnisse der Pflanzen?

    Hoffe, du verstehst was ich meine und Sie fühlen sich gezwungen, auf mein Gedanke Abbildung, Sie scheinen viele kluge Gedanken haben!

  5. Stig Häggkvist sagt:

    Hallo Ida!
    Bei Verwendung von T5 Röhren so sparen Sie Energie im Vergleich zu, wenn Sie T8 Röhren wo T5 energieeffizienter ist, verwenden haben Sie die richtige Ausrüstung und Vorräte. Es ist wie du teurer kaufen aber wesentlich günstiger als Led-Beleuchtung für Pflanzen sagst. Sie mit Led-Beleuchtung Energie sparen könnte, stimme ich nicht zu die 30W Led zieht genauso wie 30 w T5-Röhren.

    Auf eine 15W Led für Pflanzen kann mit verglichen werden 75 – 125W in Begriffen leuchtet wie Leuchtstofflampen oder Kompaktleuchtstofflampen nur irreführend sind, wie diese Vergleiche gegen die Glühlampe, dass niemand wissen, was ich im Laufe der Zeit wachsen 90% die Lampe macht Hitze Rest erstellen 10% die Pflanze kann nützlich sein, wenn das Licht Farbe rechts ist.

    Wenn die Vergleiche, die Sie im Netz finden würde gegen T5 Röhren und kompakte Leuchtstofflampen, so dass Sie sehen würde, gibt es fast keinen Unterschied überhaupt in Bezug auf Energieeinsparung. Warum sie nicht gegen eben diese Lichter im Vergleich zu tun, dass wir möglicherweise Ihre eigenen Hobby-Züchter verwenden, kann nun herausfinden…

    Sie sparen also keine Energie nach mir die Verwendung von Led-Beleuchtung für Pflanzen. Sie können eine Menge Energie sparen, durch ersetzen Ihre herkömmlichen Glühlampen Umb Teil Ihrer Beleuchtung zu Hause in den WGs, das ist wahr, aber es ist eine ganz andere Sache .

    Lycka till med belysningsbygget och har du några funderingar så är det bara att fråga på 🙂

  6. IDA sagt:

    Schöne! Dann werde ich meine Baupläne mit fluoreszierenden leuchten weiterhin in Sicht. Da es ein Thema Bytes ist (Gedanken zur Lichtstreuung (die Breite der Regale), Wahl der Armaturen, etc.) Ich erhalten zurück zu Ihnen mit Kommentaren in geeignetere Blog-posts. 🙂
    Nochmals vielen Dank!

  7. Patrik Hultin sagt:

    Alten Thread aber relevant für mich :).
    Nun ein paar Jahre später zu einem “regelmäßige” angeführt von der gleichen Watt als ein Niedrigenergiehaus für im Wesentlichen das gleiche Geld. Nun, ich meine gemeinsame led-leuchten, die Sie bei Ikea Typ kaufen, die in der Küche Lampe etc. verwendet werden soll. Sagen Sie eine 11w Niedrigenergie-Lampe. Eine gemeinsame wird beleuchtete geführt (Das sieht nach einer Glühbirne) bei 11w sowie Pflanzen wie Beleuchtung?

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hallo. Es kann sein, dass es auf die Qualität des Lichts abhängt.. Eine Pflanze Birne mit niedrigen Watt ist normalerweise ein Ort, um direkte alles Licht nach unten ein Teil, das eine Glühbirne ersetzt ist Omni-direktionale und muss in einem Bildschirm platziert werden, so dass das Licht nach unten gerichtet ist. Halten Sie im Hinterkopf, dass 11W ist nicht viel Energie an die macht, eine Pflanze.

  8. Johan sagt:

    Gibt es jemanden, der Pflanze mit Vollspektrum Beleuchtung getestet hat (LED) und verfügen über Erfahrung in diesem? Ich denke vor allem an Gewürzen und Chili und Tomate mm. Vielleicht sogar auf meine Avokadoplantor =)

    Ich habe hier ein spannendes ich möchte es versuchen, aber ich weiß nicht, ob es sich lohnt das zusätzliche Geld im Vergleich zu einer “regelmäßige” Lampe.

    http://www.odlingsbelysning.se/collections/vaxtbelysning/products/vaxtlampa-90w-fullspektrum

    Jemand hat Erfahrung??

    Vielen Dank

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hallo! Nein ist es nicht Wert, die zusätzliche Pfennige. In weißem Licht haben Sie das gesamte Spektrum und wenn Sie jetzt LED verwenden also kaufen eine gute weiße LED für Pflanzen oder verwenden normale Leuchtstofflampen oder Kompaktleuchtstofflampen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Hypercoagulability-complexional