Sicherlich, Größe Bedeutung! Zeit für einen größeren Topf!

Heute war es Zeit für eine Menge von Chiliplantor einen größeren Topf zu bekommen. Stieg Töpfe auf 1,5 Liter sind Genomrotade und Wurzeln brauchen mehr Spielraum für die Anlage größer wachsen. Jetzt wurde es ein 4 l-Roskruka, die ich mit etwas Lehm und etwas granuliertem Hühnermist gefunden.

Einige sagen, dass die Größe der Töpfe beim Anbau von Chili keine Bedeutung hat. In dem Sinne, dass es möglich ist zu wachsen in kleinen Töpfen, so dass sie das Recht haben, aber für die Pflanzen, die Sie wirklich groß werden möchten, ist es große Töpfe, die gelten.

Die Beziehung zwischen Wurzeln und Blätter Masse oberirdisch sollte eigentlich über 50-50
Was bedeutet, dass zu Chiliplantan in der Lage, um wirklich groß zu wachsen, so Sie müssen die Wurzeln auf haben. Offtast, es ist zu kleinen, einen Topf, in dem nicht die Wurzeln große wachsen, und wird dann nicht den grünen Teil der Erde entweder so groß.

Es ist wichtig, die mehrere Schritte zu Pflanzen nehmen Sie einen zu großen Topf zu einem Zeitpunkt, das Risiko ist, dass die Erde zu feucht wird, eine große Masse des Bodens kann viel Feuchtigkeit aufnehmen und Pflanzenwurzeln nehmen Schaden.

Dann gibt es viele Gedanken und Ideen auf dieser Potgröße, so ich darauf möchte hinweisen, dass dies ist, wie ich mit guten Ergebnissen, aber es sicherlich kann werden andere, die auf andere Weise gelingen!

Wie bekommt man große Chiliplantor?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Chili-Anbau. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Septett-complexional