Spielt es eine Rolle, was ich für die Erde in den Topf in den Anbau von Chili verwenden?

Es hängt davon ab, was Sie mit Ihrem Anbau erreichen wollen aber müssten Sie gesunde schöne Pflanzen, die große Ernte also auch die Erde von großer Bedeutung bieten.

Bei der indoor-Anbau von Chili, das ist nur die Erde und die Zusammensetzung ist wichtiger, als viele denken, Es hat auch eine bedeutende Auswirkung auf die Verfügbarkeit der Pflanzennährstoffe wird die Pflanze hinzugefügt. Es spielt keine Rolle, wenn Sie das beste Essen in die gesamten Werte haben, es sei denn, die Erde ist richtig, dass die Samansatt der Anlage noch nicht alle gut profitieren können, die es hinzufügt.

Chiliplantorna braucht Ernährung wachsen, und Nährstoffe im Boden werden in Wasser gelöst. Entleeren das Wasser zu schnell durch den Pot, besteht das Risiko, dass die Erde nicht Nährstoffe behält.

Eine gute Humusrik-påsjord (Boden mit Mikroliv und Struktur) Mit einer Mischung aus zusätzlichen Leca oder Perlit also entwässert überschüssiges Wasser mehr leicht entfernt (Es wird davon ausgegangen, dass Sie große Löcher in den Töpfen haben) Solch ein Boden enthält auch Wasser, gut, damit es nicht zu schnell austrocknen. So ist es ein großer Unterschied zwischen was Sie in ihre Töpfe setzen und ihre Chiliplantor in Pflanzen.

Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.