Stellen Sie Ihre Fragen über Växtljus.

Växtljus ist ein heißes Thema und es gibt viele, die denken, die Si und so, aber wie ist es
Was sagt eigentlich die Forschung von heute? Die roten und blauen Lichter ist wirklich
so gut wachsen nur in mm. Ja, es gibt viele Fragen, die müssen
eine Antwort.

Jetzt können Sie Växtljus Fragen. Einer von Schwedens führenden Forscher auf dem Thema
Karl-Johan Bergstrand an SLU beantworten die Fragen, die ich herausgreifen.
Karl-Johan freuen Ihre Fragen.

Die Antworten finden Sie hier auf meiner Seite und in der Chili-Zeitschrift, die
zum Download zur Verfügung noch in diesem Frühjahr.

Sollten Sie Fragen direkt hier als Kommentar. PS. Sie sehen nicht deine Frage
bevor ich den Kommentar genehmigt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Chili-Anbau. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

16 Antworten zu Stellen Sie Ihre Fragen über Växtljus.

  1. Robert M sagt:

    Aus welcher Entfernung sollte die Pflanze Weg von der Lichtquelle und wie viele Stunden pro Tag tragen Ihr Licht auf?

    • Stig Häggkvist sagt:

      Der Abstand hängt von der Lichtquelle, wie viel Licht und strahlende Wärme emitiert, und natürlich, wie die Geschichte Sie aufhellen möchten. Ein Abstand zwischen 30 An 100 cm ist ein guter Maßstab. Je stärker die Lichtquelle, die weiter oben kann man die. Beleuchtungsdauer bei Uppdrivning der Pflanzen ca.. 14 – 16 Stunden pro Tag.

  2. Kai Ottosson sagt:

    Empfehlung 200w/m ², Wie funktioniert es mit regelmäßigen weißen LED? Gibt es noch ein 200w, die zutreffen oder können Sie den Lux oder lumen?
    Lux, Lumen und Watt ist natürlich die Dinge, denen wir Hobbyisten haben Zugriff auf.

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hallo! Im Fall von regelmäßigen weißen LEDs ist es immer noch ein 200w/m ². Antworten zum Thema Lux, Lumen und Kelvin finden Sie in einer der Antworten hier, dann die Frage hat schon einfallen lassen. Wenn es um Watt geht, so ich die Frage an die Forscher Karl-Johan Bergstrand an SLU schickte (Schwedische Universität für Agrarwissenschaften)

      Hier sind seine Antworten:

      Hallo,

      Die kurze Antwort ist, dass niemand von ihnen korrekt.

      Im Idealfall sollten Sie µmol/m2/s verwenden., aber da solche Meter für Hobby-Landwirte zu teuer sind, empfehle ich in der Regel W Licht vergleichen mit ähnlichen Wirkungsgrad Quellen (Zum Beispiel. LED, HPS und Leuchtstoff-Lampen).

      100 W ist für etwa so viel Licht (in µmol) unabhängig davon, ob das Licht von LEDS produziert, HPS oder Leuchtstoff-Lampen (HPS und LED ist in der Regel etwas höher als Leuchtstofflampen). Bitte beachten Sie, dass wir nicht auf diese Weise mit Glühbirnen zählen. Lumen ist sehr irreführend, vor allem, wenn Sie Lichtquellen mit sehr rotes und blaues Licht haben, aus Gründen, die ich in der Frage der Kelvin und Lux erklärt.

      Alles Gute

      Karl-Johan

  3. Maria Wijk sagt:

    Ich gehöre zu der Band, die nicht bei künstlichem Licht wächst, da meiner Meinung nach ist, dass sie nicht die Sonne gibt Lichtspektren entsprechen, und für mich funktioniert es super.

    Aber es bedeutet nicht, dass ich nicht mehr über Micromoles erfahren möchten, Lumen und Watt. Gibt es eine Leuchtstofflampe, die den Pflanzen so viel Energie wie die Sonne liefert geben kann?

    Wenn Sie mit künstlicher Beleuchtung wachsen, gibt es Empfehlung für wie lange die Pflanzen müssen lichtgeschützt um nicht durch Lichteinstrahlung oder Hitze beschädigt werden… relativ zur Lichtquelle (Standard-Leuchtstofflampen, LED etc.)

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hallo! Nein, es gibt keine Leuchtstofflampen oder andere Lichtquelle, die so viel Energie wie die Sonne bieten kann. In unsere dunkle Zeit des Jahres die Sonne ist so weit weg und leuchtet für kurze Zeit um unsere Pflanzen, genügend Energie zu erhalten und komplementären Licht über einer Lichtquelle ist vorzuziehen. Es ist erst im März – April die Sonne liefert genügend Energie für die Pflanzen zum Wohlfühlen.

  4. Tommy Andersson sagt:

    Wie ist das Äquivalent eines 100watts CFL eine Hochdruck-Natrium auf 400 Watt?
    Niedrigen Energieverbrauch sollte über 6500lumen haben..
    Wie funktioniert die Beleuchtung mit Leuchtstofflampen auf 6500 Lum im Vergleich dazu?

    • Stig Häggkvist sagt:

      100W Niedrigenergie hat nur eine 1/4 Lichtenergie im Vergleich zu HPS auf 400W. Angenommen Sie du meinst K Kelvin und es keine größere Bedeutung hat, aber in beiden Alternativen, die Sie erwähnen sind gleich.

  5. Ola Westermark sagt:

    Wie effektiv ist eine Hochdruck Natrium-Lampe pro Watt im Vergleich zu Leuchtstofflampen Pflanze Beleuchtung?

    • Stig Häggkvist sagt:

      Eine Hochdruck-Natrium-Lampe (HPS) hat etwas höhere leichten Austausch als Leuchtstofflampen. HP-ca. 2 µmol/W Leuchtstoffröhren 1.8 µmol/W

  6. Boris Karlsson sagt:

    Können Sie erklären, warum Kelvin und Lumen, Lux ist nicht wichtig

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hallo! Eine gute Erklärung auf Ihre Frage erhalten, so ich sie auf der Forscher Karl-Johan Bergstrand an SLU schickte (Schwedische Universität für Agrarwissenschaften)

      Hier sind seine Antworten:

      Kelvin und Lux haben zu tun mit dem menschlichen Auge, Kelvin mit Farbsehen und Lux mit "gute Idee". Weil unsere Schüler Licht anpassen, also wird es irreführend zu Pflanzen. Lux berücksichtigt die meisten grünes Licht und bedecken fast gar nicht alle Wellenlängen in c:(a) 450 NM und über 650 nm, d. h.. Sie verpassen eine Menge Licht, das die Pflanzen haben den Vorteil.

      Kelvin ist kein absolutes Maß aber gleiche Kelvin-Zahlen lässt sich mit vielen unterschiedlichen Kombinationen rot, Blaues und grünes Licht, d. h.. Es sagt nichts über die Qualität der das Licht, sondern nur, wie das menschliche Auge nimmt Licht. Das menschliche Auge ist ein sehr schlechtes Licht-sensor.

      Alles Gute

      Karl-Johan

  7. Jonas sagt:

    Fast alles habe ich es geschafft, auf dem Netz über Växtljus zu finden ist, über den Anbau von Gemüse oder Obst. Was ich verstanden habe, dass es mehr Energie als andere Pflanzen benötigt. Was kann ich brauche vielleicht etwas zu grün und etwas robustere Pflanzen?
    Ich möchte einige Pflanzen weit in den Raum zu platzieren, wo sie nicht, viel bekommen, Licht. Um zu überleben muss ich haben, Växtljus, aber ist nicht bestrebt, 100W Röhrenlampen in der Raummitte zu schlagen.

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hallo! In einem Wohnzimmer verwende ich Trail ist schöne Flecken mit weißen Lichter, die über die Pflanzen hängen. Sie können schreiben Sie eine Nachricht an mich über meine Kontaktseite und uns ein wenig mehr über die Anzahl und Größe der Pflanzen, die Sie haben, so Sie Vorschläge zu gemeinsamen Werken erhalten.

  8. Daniel sagt:

    Welche Farbtemperaturen (Kelvin) ist vorzuziehen, wenn Sie das Chili hochzuziehen und überwinternden? Oder gibt es andere Dinge, die ins Spiel kommen, z. B. nm? Bitte schreiben Sie, was Sie bevorzugen, zu verwenden, wenn Sie die Chili und Winter ziehen.

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hallo! Kelvin hat wirklich keine Bedeutung gleichermaßen gut geht mit warmen, kaltes Licht. Ich benutze 4000 k und 6500 k dann ist es am häufigsten zu verwenden. Ich habe Tests mit 2700 k bis 6500 k getan und ich sah keinen merklichen Unterschied. Der spektrale Unterschied ist so klein, wenn es darum, warmes und kaltes Licht fluoreszierende Beleuchtung geht, wenn Sie messen. Vi ser det men växterna bryr sig inte 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Prealliance-propitiable