Wählen Sie die richtige Anlage-Beleuchtung zu Ihrem Hobby farm!

Was ist am besten für Pflanzen-Beleuchtung ist nicht immer die teuerste Lösung. Persönlich verwende ich Leuchtstoffröhren mit großem Erfolg.
LED-Beleuchtung sind sehr gut aber es ist nicht besser und nicht sehr viel effektiver als T5 Leuchtstofflampen.

Wählen Sie Beleuchtung für Ihre Bedürfnisse. Ärndu Fenster Züchter zu eine LED-Rampe passen gut an der Spitze des Erkers befestigt und bietet effektive gerichtetes Licht. Eine LED-Lampe in einer stilvollen Leuchte tut gut daran, Pflanzen im Wohnzimmer zu markieren, aber wählen eine Lampe, die nicht über das böse rote blaue Disco Licht.

Die rote und blaue LED-Licht wäre effektiver, eine weiße LED's über liest man über alles, aber ist es wirklich so? Nein, nicht in meiner Erfahrung ist ein weißes LED-Licht mindestens so gut und in einigen Fällen besser.

Leuchtstoffröhren und kompakte Leuchtstoffröhren, dass sogar ein Leuchtstofflampen aber in einer anderen Form zu effektiv in einer guten Leuchte sitzen muss, so dass das Licht nach unten gerichtet ist. Mehr fluoreszierende Leuchten funktionieren am besten in Bereichen, wo Sie nicht täglich aufhalten sollten.

Zur Energieeinsparung durch die Verwendung von LED als Anlage ist Beleuchtung ein beliebtes Märchen. T5 Leuchtstofflampen zieht nicht mehr Leistung als das, was heute LED-Leuchten. Viele glauben, dass die LED ist eine Art Wunder Beleuchtung wo steckst du 5 Watt und finden Sie heraus, zum Beispiel, 40 Watt Energie, um die Pflanzen, aber es ist natürlich nicht. 5 Watts ist 5 Watt und nichts mehr, auch wenn es ein blaues und rotes Licht.

Je höher die Wirkung hat es auf seine Beleuchtung, desto besser die wachsenden Pflanzen. Für die Pflanzen, aussteigen, um einen guten start ins Leben so ca empfohlen. 100 Watt/m2 und ist unabhängig von der Art der Beleuchtung gibt es keine Abkürzungen.

Willst du kaufen LED-Beleuchtung für Pflanzen, also denken daran, die Sie bekommen, was Sie bezahlen. Fragen Sie, wie viele Micromoles/Watt/m2 Licht gibt es Ihnen herauszufinden, weil sonst Sie nicht wissen, wie effektiv die Lampe ist. Mindestens 2.0 Micromoles/Watt/m2 sollte die Lampe liefern.

Gute und bezahlbare Leuchtstoff helle Befestigungen für Lampenschirme und Pflanzen finden Sie hier. Sneckenströms Eco-Trade

Gute und bezahlbare Leuchtstoff helle Befestigungen für Pflanzen gibt es auch hier. wexthuset.com

Gute LED-Spot und Rampen finden Sie hier. Venso ecosolution

Unter der Leitung von Lüfter und LED Lampen finden Sie hier. Grünes Licht AB

Billige LEDs und eine kleine T5-Leuchte mit Reflektor finden Sie hier. Pepps Shop

Hier sehen Sie eine Video, wo ich verschiedene Beleuchtungsoptionen zeigen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Chili-Anbau. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Antworten zu Wählen Sie die richtige Anlage-Beleuchtung zu Ihrem Hobby farm!

  1. Pelle sagt:

    Watt ist gut nur Konsum und nichts können Sie vergleichen, wie viel Licht abgestrahlt wird?

    • Stig Häggkvist sagt:

      Hallo! Es hängt von der Lichtquelle, wo man Watt als Maßstab zu nutzen. Eine Glühlampe 60W bieten nicht viel Licht pro Watt, da die meiste Energie wird ausgegeben, um Hitze zu erzeugen. Es ist das gleiche mit Leuchtstofflampen, LED, HPS und MH Lampen aber wo wird es mehr Licht pro watt. Zu wissen, ob eine Lichtquelle effektiv für Pflanzen, ist also musst du wissen, wie viele Micromoles pro Watt und eine Lichtquelle bietet. Photosynthetisch aktive Strahlung (PAAR) Watt. PAAR bezieht sich auf das Spektrum des Lichtes von Pflanzen bei der Photosynthese verwendet und wird in Micromoles pro Quadratmeter pro Sekunde produzieren eine photosynthetische Photon Flussdichte gemessen (PPF oder PPFD). Sie können Lesen Sie mehr über Växtljus hier:

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *